Doch Geschäftsführer Frank Thier steht voll hinter den Magazinaussagen. „Die Griechen heißen deutsche Touristen auch und gerade in der jetzigen Zeit sehr willkommen“, betont er. „Das Land ist gerade wegen seiner Vielfalt und seiner Geschichte immer eine Reise wert!“

In diesem Jahr sind es 30 Jahre, dass er Reiselustige dabei unterstützt, die richtige Reise ganz nach individuellem Geschmack zu finden und zu buchen.

 In diesem Jahr war auch sein Geschäft vor große Herausforderungen gestellt. „Ich bin sehr stolz darauf sagen zu können, dass wir auch in der Lockdownzeit hier im Büro immer für unsere Kunden da waren,“ sagt er, wenn auch keine Reisen vermittelt wurden.

Doch seit dem 1. Juli hätten er und sein Team, bestehend aus seiner langjährigen Mitarbeiterin Antje Wald und seiner Tochter Franziska Thier, schon wieder über 200 gereisten KundInnen. Auch die Reiselust der Menschen nehme wieder zu.

„Wir vermitteln selbstverständlich nicht in Risikogebiete“, betont der Reisefachmann, doch wären die offiziellen Reisewarnungen für manche Länder oftmals zu unpräzise.  So gäbe es in Istanbul, Türkei, sicherlich Hotspots, aber die türkische Riviera wären offen für Touristen.  

Wenn auch sämtliche Fernreisen zunächst nicht möglich sind, so sind Griechenland und auch die polnische Ostsee sehr gefragt. Wer sich bei seiner derzeitigen Urlaubs-Reiseplanung nicht sicher ist, sollte sich unbedingt von den allseits informierten Reiseprofis in den Reisebüros beraten lassen. Die Winter-Reise-Saison beginnt übrigens ab 1. November 2020, die Kataloge dafür kommen zunehmend rein.

Copyright © 2020 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de