NACHBARN

Nachbarschaftsfest - digital und nur im Netz

29.05.21 Jedes Jahr treffen wir uns Ende Mai zum Nachbarschaftsfest auf der Marzahner Promenade. Aktionen und Musik laden zum Gespräch und zum Mitmachen ein.

Wegen der nach wie vor bestehenden Kontaktbeschränkungen ist das in diesem Frühjahr leider so nicht möglich.

Die letzten Monate haben aber auch deutlich gemacht: Selten war gute Nachbarschaft so notwendig wie jetzt. Deshalb laden wir für den 29. Mai zu einem Nachbarschaftsfest online ein.

Wir wollen auf gelingende Nachbarschaft schauen – aber auch auf eine Zeit, in der Nachbarschaften zerbrachen. Das war von 1933 bis 1945 im Zusammenleben mit Sinti und Roma der Fall.

Seien Sie dabei! Am 29. Mai ab 16 Uhr bis maximal 19 Uhr über www.marzahner-promenade.berlin Unser Programm Begrüßung: Henny Engels, Sprecherin des Bündnisses, und Dr. Manuela Schmidt, Initiatorin der AG Nachbarschaft des Bündnisses Kurzinterviews und Kurzfilme mit Menschen aus dem Bezirk:

 

 

Was bedeutet mir Nachbarschaft? Flashmob Überleitung zum zweiten Teil: Steven Kelz, Sprecher des Bündnisses Filmausschnitt: Aus dem Leben der deutschen Sinteza Philomena Franz, Überlebende des Holocaust Grußwort Petra Pau, Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags Szenische Lesung: „Das Brennglas“ – Lebenserinnerungen des deutschen Sinto Otto Rosenberg, Überlebender des Holocaust: Petra Rosenberg, Lesung, und Janko Lauenberger, Musik Musik aus dem Kiez für den Kiez

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de