POLIZEIMELDUNG

Unfall mit Tram – Frau tödlich verletzt

08.07.22 In Marzahn wurde eine Frau gestern Nachmittag bei einem Unfall mit einer Tram tödlich verletzt.

Aus bislang unbekannten Gründen soll die 81-Jährige gegen 17.45 Uhr auf dem Bahnsteig der Tramhaltestelle S-Bahnhof Springpfuhl in der Allee der Kosmonauten gestürzt und im weiteren Verlauf zwischen ein Treppengeländer einer Unterführung und eine abfahrende Straßenbahn geraten sein.

Dabei erlitt die Seniorin schwere Verletzungen, welchen sie noch an der Unfallstelle erlag.

Der Ehemann der Frau und der Triebwagenführer wurden durch Rettungskräfte versorgt.

Für die Dauer der Bergungsarbeiten war der Tramverkehr bis etwa 20 Uhr unterbrochen.

Die weiteren, noch andauernden Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) übernommen.

 

Und tatsächlich haben bis jetzt über 600 Menschen einen Kontaktzettel von dem Blatt abgerissen, um ihre Antworten per Mail einer*m unbekannten Befrager*in zukommen zu lassen. Durch eine einfache Geste im öffentlichen Raum wird unser Dasein hinterfragt.

Im Projektraum Galerie M wird ein Einblick in das Projektarchiv gegeben. Die Antworten werden weiterhin vor Ort in Marzahn gesammelt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

https://www.instagram.com/whyarewehereproject/ + https://www.whyarewehereproject.com/

Am 8. Juli gibt es dazu eine Gesprächsrunde mit der Künstlerin Helena Ospinosa von 17 bis 18 Uhr auf dem Platz des Friedens. 

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de