BIBLIOTHEK

"Blätter aus der letzten Dekade" - expressiv und vital




Ausstellung “Blätter aus der letzten Dekade” mit Bildern von Gerhard Pfeiffer in der Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain”

12.07.22 Noch bis zum 31.08.2022 ist die Ausstellung “Blätter aus der letzten Dekade” mit Bildern von Gerhard Pfeiffer in der Bezirkszentralbibliothek “Mark Twain” zu sehen.

Expressiv und vital, mal farbenfroh, mal zurückgenommen, erkundet der Künstler die bildnerischen Möglichkeiten einer abstrahierenden Auflösung. Figuratives bleibt häufig im Ungefähren, heißt es in einer Mitteilung der Bibliothek.

Die Überhand hat zumeist die dynamische, gestische Mal- und Zeichenkunst.

Erzielt werden Effekte u.a. über ein Schabe-, Ritz- und Abklatschverfahren, dessen produzierte Geflechte das Bild wie zufällig durchsetzen, es beleben oder zeitweilig unterlaufen.

Gespachtelt, gewischt, getropft, getupft – der Reiz liegt im Zufälligen und Nicht-Kalkulierbaren. Konstruktion und Intuition kommen zusammen.

In oftmals dunkeltonigen Farbräumen stoßen “blickdichte” auf “durchlässige” Flächen, geometrische auf organische Formen, klar umrissene auf nebulöse Strukturen.

Die Ausstellung versammelt Arbeiten, zumeist Acryl, Tempera oder Mischtechniken, die im Zeitraum 2012 bis 2019 entstanden sind.

 Gerhard Pfeiffer wurde 1958 in Wilhelmshaven geboren. Einem Studium der Anglistik, Romanistik und Pädagogik in Augsburg und Münster schloss sich die Promotion in Amerikanistik in Frankfurt am Main über die Schriftsteller Ernest Hemingway und James Joyce an.

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de