KRIMINALITÄT

Einbruchsserie – bei VIPside zerschlagenes Schaufenster 

Jetzt gibt es auch eine zertrümmerte Schaufensterscheibe im VIPside-Geschäft. Ähnlich anzusehen wie im Nachbargeschäft Highendsmoke, wo vor wenigen Wochen Einbrecher ebenfalls die Schaufensterscheibe eingeschlagen hatten. Weitere Einbrüche gab es in der letzten Zeit öfter in der Promenade. 

23.07.22 Es war genau 2.22 Uhr nachts, als vor wenigen Tagen die Schaufensterscheibenalarmsicherung ansprang.

Dieser Alarm riss Kristin Jäckelmann, Inhaberin des Geschäftes VIPside, MP 26, aus dem Schlaf.

Der Alarm ist via Internet mit der Wohnung vernetzt.

Frau Jäckelmann schaute auf den Monitor, denn auch die Videokameras im Geschäft schicken Bilder aus dem Geschäft nach Hause.

Im Geschäft war aber niemand zu sehen.

Trotzdem informierten sie die Polizei, die vor Ort einen versuchten Einbruchsdiebstahl feststellte.

Mit einem schweren großen Gegenstand, etwa einem Feuerlöscher, hatten Einbrecher die dicke Schaufensterscheibe zertrümmert, ein großes Loch hineingeschlagen.

Durch den ausgelösten Alarm aber ließen sie den Einbruch dann wohl sein.

Schon vor wenigen Wochen gab es einen ähnlichen Einbruch im Nachbargeschäft  Highendsmoke, wo aber doch Geld und anderes gestohlen wurde.

Wie zu erfahren war, gab es in letzter Zeit auch schon Einbrüche bei Saturn im Eastgate und bei einer Gesundheitseinrichtung in der Promenade.

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de