BIBLIOTHEK draußen

Sommerfestival mit Konzert und Kunstinstallation

24.08.22 Die Mark Twain Bibliothek ist Programmpartner des KULTURSOMMERFESTIVALS BERLIN 2022 am 03.09.2022 von 10-14 Uhr auf dem Victor-Klemperer-Platz vor dem Freizeitforum Marzahn. Was dabei alles passiert, geht aus einer Pressemitteilung der Bibliothek hervor:

"Die Mark -Twain-Bibliothek und auch viele andere öffentliche Bibliotheken Berlins sind Programmpartner des KULTURSOMMERFESTIVALS BERLIN 2022 und haben tolle Programme auf die Beine gestellt.

 Bei uns in Marzahn gibt ein Konzert mit NUNO AND THE END und HUMMANA, eine Kunstinstallation im Hof des Freizeitforums und einen Büchertrödel, betreut vom Förderverein der Stadtbibliothek. 

 Die Musik von NUNO AND THE END bewegt sich auf dem schmalen Grat zwischen meditativem Charakter und ständiger Überraschung für den Hörer gleichzeitig zu überraschen.

Die sanften elektronischen Klänge kombiniert mit Rhythmen lassen den Hörer in eine träumerische Klangwelt ein, in der viel mehr möglich scheint als im Alltag.

Die Gefühle, die durch den Gesang und die Texte vermittelt werden, sind persönlich und beziehen sich auf Kämpfe, die uns allen sehr vertraut sind wie Sehnsucht, Verrat und die Überwindung der eigenen Grenzen. In dem Moment, in dem der Hörer das Gefühl hat, dass er mit dieser Klanglandschaft vertraut ist, wird eine subtile Veränderung eingeführt, die ihn zwingt, dranzubleiben und fordert ihn auf, sich anzupassen, umzudenken und mit dem Strom zu schwimmen

 Das Musikprojekt HUMMANA ist Konvergenz. Identität. Einigkeit. Kollektives Gedächtnis. Kommunikation. Kulturelles Erbe. Es präsentiert eine persönliche Interpretation traditioneller Kompositionen. Arbeitslieder, Kreistänze, vom Volk gewebte Melodien.

Populäre poetische Texte heidnischer und religiöser Natur. Eine Plattform, auf der die volkstümliche Poesie und das traditionelle madeirensische Liederbuch einen neuen Ansatz finden, ohne ihre ethnografische Essenz zu verlieren, auf der alte Kompositionen neu interpretiert werden und Einflüsse der aktuellen Welt- und Rockmusikszene aufgenommen werden.

 Im Hof des Freizeitforums webt ANTONIA ISABELLE WEISZ mit Besucherinnen und Besuchern und Jugendlichen der Schreibwerkstatt Marzahn ein Text-Gebinde über den Denkspruch: „Das hat mir gerade noch gefehlt!“.

Sie nehmen dabei Bezug auf die vielfältigen Themen des Buchbestands der Bibliothek. Es entstehen kurze Texte auf Papier. Die Blätter werden mit Fäden verknüpft.

Anschließend wird das Text-Gebinde auf den Platz vor dem Freizeitforum getragen. Ausgewählte Texte werden dazu mit Megaphon verlesen.

Die poetischen Verflechtungen erzählen, was den Berlinern gerade noch fehlt. Und damit indirekt auch, was sie sich wünschen und was sie haben.

 Parallel dazu können Lesebegeisterte im Büchertrödel nach Lesestoff suchen."

 

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de