BUNTES

Mit App oder NFC - Wenn die Tür aufgeht, hat´s geklappt







City-Toilette nur noch per App, Kreditkarte oder NFC benutzbar. 

28.08.22 Seit einigen Tagen weist ein weißer Aufkleber deutlich darauf hin: Hier geht nichts mehr mit Münzen. Wer auf die City-Toilette auf dem Platz vor TEDi will, sollte in seinem Handy modern ausgerüstet sein.

Vor ein paar Tagen berichteten wir, dass die Toilette mit Münzen nicht funktionierte. Kein Wunder!

Seit Anfang August dieses Jahres ist hier Schluss mit altem Münzgeld. Einlass wird nur noch mit App oder ETF gewährt. Es kostet zwar trotzdem noch 50 Cent, aber nur virtuell.

Was ist NFC und wie zahlt man damit?

Wikipedia: „Die Near Field Communication (dt. Nahfeldkommunikation, abgekürzt NFC) ist ein auf der RFID-Technik basierender internationaler Übertragungsstandard zum kontaktlosen Austausch von Daten per elektromagnetischer Induktion mittels loser gekoppelter Spulen über kurze Strecken von wenigen Zentimetern. 

Bisher kommt diese Technik vor allem im Bereich Micropayment – kontaktlose Zahlungen kleiner Beträge – zum Einsatz. In Deutschland wird die Technik von der Deutschen Kreditwirtschaft, darunter Banken und  Sparkassen, unter dem Namen Girogo zur Zahlung von Summen bis zu 25 Euro angeboten.“

Die mit NFC gerüstete Karte an das entsprechende Bezahlfeld halten und wenn die Tür aufgeht, hat´s geklappt.

Eine normale EC- oder Kreditkarte geht auch. 

Was ist eine Berlin Toilette-App?

Diese App wurde von der Wall GmbH entwickelt, die auch die City-Toiletten betreibt. Die App kann im Apple- oder Google-App-Store kostenfrei heruntergeladen werden. Damit kann man die nächste öffentliche City-Toilette finden und, wenn man eine Kreditkarte hinterlegt hat, auch den Toiletten-Eintritt bezahlen.

Damit bezahlt man, indem die App geöffnet und das Hady an das Bezahlfeld gehalten wird. Wenn die Tür aufgeht, hat´s geklappt.

Wenn nicht, die angegebene Rufnummer wählen, warten, bis jemand rangeht und hilft. Oder die nächste Toilette suchen.

Mehr zu den Berliner Toiletten hier und hier und hier.

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de