FAIR

FAIRbrannt- Ein Feuerartistik-Projekt von FAIR

youtube

Der "FAIRbrannt" - Feuerartistik-Workshop, der sonst immer nur am Donnerstag von 16-18 Uhr stattfindet, gab einigen Jugendlichen im Sommer die Möglichkeit eine ganze Woche in einen speziellen Intensivworkshop mit dem Feuer zu spielen. Text und Video: FAIR

08.09.22 Nicht nur die Sommerhitze ließ den Asphalt im Kiez erglühen, sondern auch die Jugendlichen der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR:

Denn die spielen mit dem Feuer! 

Im Sommer 2022 startete in der Jugendfreizeiteinrichtung FAIR ein neues Projekt.

Unter dem Projektnamen „FAIRbrannt“ lernen interessierte Jugendliche, ab 14 Jahren, den Umgang mit dem Element Feuer zu beherrschen. 

Jeden Donnerstag trainieren die Jugendlichen für zwei Stunden den Umgang mit den Requisiten, wie zum Beispiel Stäbe, Poi, Fächer oder auch mit einem großen brennenden Schwert.

Manch einer hat vielleicht schon den ein oder anderen Blick erhaschen können, wenn es vor dem FAIR heiß wurde. 

Aber auch die ein oder andere Show, gab es auch schon zu sehen.

Im August gab es beispielsweise einen einwöchigen Intensiv-Workshop: In einer Woche wurde intensiv trainiert, denn auch ein Auftritt war geplant.

Zusammen mit dem Musikprojekt FAIRbeatz erarbeiteten die jungen Feuerkünstler*innen eine Choreographie, die von den jungen Musiker*innen mit taffen Beatz begleitet wurden. 

Haltet euch bereit, wenn es FAIRbrennt. 

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de