POLIZEI

Bei Auseinandersetzung schwer verletzt

06.11.22 Polizeimeldung vom 06.11.2022

In Marzahn wurde ein Mann in der vergangenen Nacht schwer verletzt.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge soll der 41-Jährige kurz vor 2 Uhr in einer Bar in der Marzahner Promenade mit einer bislang unbekannten Personengruppe in Streit geraten sein. Die Auseinandersetzung soll sich im weiteren Verlauf vor die Bar verlagert haben, wo der Mann mutmaßlich mit einem Messer schwer am Oberkörper verletzt wurde.

Alarmierte Rettungskräfte brachten den Angegriffenen in ein Krankenhaus, wo er stationär verblieb. Lebensgefahr soll nicht bestehen.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat und den Tatverdächtigen dauern an und werden von der Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) geführt.

Polizeimeldung vom 04.11.2022

In der vergangenen Nacht kam es zwischen vier Bewohnern einer Unterkunft für Geflüchtete in Hellersdorf zu einem Streit, bei dem die Beteiligten zum Teil schwere Verletzungen erlitten.

Nach bisherigem Ermittlungsstand und Zeugenbefragungen sei ein 19-jähriger Mann gegen 1 Uhr mit einem 18-Jährigen, der ebenfalls in der Unterkunft in der Bitterfelder Straße wohnt, in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung soll der 19-Jährige mit einer Eisenstange mehrfach in Richtung des Kopfes des 18-Jährigen geschlagen haben, wobei dieser eine Platzwunde am linken Auge und Ohr sowie Hämatome am Hals und seinem linken Ellenbogen erlitt.

Der 18-Jährige soll sich daraufhin mit einem Faustschlag in das Gesicht seines Gegenübers gewehrt haben und verletzte den Älteren am linken Auge sowie am Mund.
Ein weiterer 27-jähriger Bewohner kam hinzu und versetzte einem 32-Jährigen, der versucht hatte, den Streit zwischen den beiden Männern zu schlichten, einen Schlag ins Gesicht. Dieser wehrte sich daraufhin mittels eines Faustschlages ins Gesicht des 27-Jährigen, wobei dieser einen Nasenbeinbruch erlitt.

Die drei Beteiligten im Alter von 18, 19 und 27 Jahren wurden durch alarmierte Rettungskräfte in Krankenhäuser verbracht und dort ambulant behandelt. Die weiteren Ermittlungen hat ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 3 (Ost) übernommen

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de