ADVENT

Licht in der Hand und in den Herzen

09.12.22 Laternenumzüge haben für Kinder etwas Magisches.

Erstens, weil es dunkel ist und für die meisten Kinder nicht ganz geheuer. 

Zweitens, weil etwas Besonderes ansteht – Laternenumzüge gibt es nicht so oft.

Aber am Wichtigsten ist das Licht in der eigenen Hand.

Ein Licht führt durch die Dunkelheit – Kinder spüren noch sehr deutlich die spirituelle Bedeutung davon. Mit ihrem Licht wird es etwas heller um sie herum und meist auch in den Herzen derer, die mitgehen oder zusehen.

Heute um 16 Uhr ist wieder bei der Adventsstimmung so ein wundervoller Lichtmoment, wenn Kinder mit selbstgebastelten oder gekauften Laternen am Laternenumzug teilnehmen, der um 16 Uhr unter dem Tannenbaum auf der Piazza della Musica (vor TEDi) beginnt.

Alle Kinder können daran teilnehmen. 

Vor und nach dem Umzug gibt es schöne Klaviermusik von der ukrainischen Konzertpianistin Valeriia Kurkina, Chorgesang von der Marzahner Promenadenmischung und um 17 Uhr Feuerakrobatik der FAIRdragons.

Ermöglicht wurde diese weihnachtliche Promenaden-Advent-Idylle von degewo und der Eventagentur kaiko. 

 

Copyright © 2023 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de