Wandmosaik
Victor-Klemperer-Platz
Freizeitforum
Wandmosaik
BUNTES

Zwei Engel haben „Ja“ gesagt

und süß gefeiert





Konditormeister Andreas Engel heiratete seine Maria am vergangenen Sonnabend. Gefeiert wurde natürlich mit großer Torte und im eigenen Café.

05.07.21 „Andreas und Maria, 3. Juli 2021“ steht in großer schöner Goldschrift auf einem Teil der Wand im Café der Konditorei.

Damit ist es unvergessen, dass hier zwei Engel „Ja“ zueinander sagten.

Eigentlich wäre es „nur“ eine Formsache, war zu hören, da Maria und Andreas – nun beide Engel – seit 10 Jahren ein Paar sind. Aber jetzt ist es amtlich, standesamtlich.

Und weil der Tag so schön ist und das Café im Freizeitforum ebenso und weil Feiern immer wieder Freude macht, fand am vergangenen Sonnabend neben der Trauung auch eine schöne Hochzeitsfeier mit zahlreich geladenen Gästen statt.

KULTUR

Wieder kulturelles Leben im Freizeitforum 

Kunst und Künstler dürfen auch wieder ins FFM. Jetzt Karten sichern!

03.07.21 Wie schon im vergangenen Jahr beginnt nach monatelangem Lockdown für Kultur, Kunst und Künstler und natürlich Kunst- und Kulturinteressierten das kulturelle Leben im Freizeitforum im August.

Und wie im vergangenen Jahr mit dem Sommerkonzert des Musikalischen Salons am Sonnabend, dem 28. August um 15 Uhr im Arndt-Bause-Saal.

Dieses Mal dabei das Trio Zeitklang mit „Tango Passion“, Eintritt 18 Euro.

Die Planer des FFM planten kulturelle Veranstaltungen schon bis Dezember, wobei gehofft wird, dass in diesem Jahr nicht wie im vorangegangenem schon ab November wieder alles dicht gemacht wird.

Alle Termine und derzeitige Hygieneregeln unter „weiterlesen“

POLITIK

2008 - 2020 Bilanz "Aktives Zentrum" Marzahner Promenade

Alle Publikationen können abgeholt werden, im: Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8, FreizeitForum Marzahn (FFM), Bibliothek, Stadtteilzentrum Marzahn-Mitte – Volkssolidarität, Marzahner Promenade 38.

01.07.21 2008 war die Marzahner Promenade als erstes Quartier in das vom Bund neu aufgelegte Förderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen worden, mit dem Ziel, das Ortszentrum „fit für die Zukunft“ zu machen, heißt es in einer Pressemitteilung vom Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf. 

Nach 12 Jahren Planungs- und Bauzeit, umgesetzt mit gut 20 Mio. Euro bereit gestellten Fördermitteln zeigt sich unübersehbar die neu gewonnene Qualität im Wohnumfeld:

Die Marzahner Promenade ist für alle Nutzerinnen und Nutzer zukunftsfähig gestaltet worden. 

DIENSTLEISTUNG

Aus der "Die Höhle der Löwen" direkt in den O2-Shop




"Green MNKY" schützt das Smartphone vor Kratzer ist grün und schick zugleich. O2-Shopmanagerin Silvia Knade präsentiert hier die reiche Auswahl an Designvorlagen. 

29.06.21 400.000 Euro steckt Carsten Maschmeyer zusammen mit Nils Glagau in Green MKNY.

Die Investoren aus der Höhle der Löwen waren von der Idee des Startups von Ziya (42) aus Aschaffenburg und Oliver (48) aus Lohr am Main überzeugt.

Beide hatten einen Hochpräzisionscutter entwickelt, der in wenigen Sekunden Panzerfolien für jedes Smartphone-Modell passgenau zuschneidet - ideal für Handyshops.

Das dachte sich auch O2-Shop Besitzer Kai Zisowsky und seine Frau und Shopmanagerin Silvia Knade.

 

BUNTES

Rosen als Symbol der Liebe, des Todes und des Göttlichen





Prachtvoll blühen die Rosen vor dem Mosaikbild.

27.06.21 Vor dem Mosaikbild Höhe MP 40 blühen wieder die Rosen.

Schön und leuchtend wie jedes Jahr im Juni, dem Rosenmonat schlechthin.

Weltweit soll es ca. 250 verschiedene Rosenarten geben. 

Die prachtvollen Blüten erfreuen den sehenden Bummler. Seit Jahrtausenden ist die Rose für die Menschen etwas Besonderes.

Rote Rosen gelten seit dem Altertum als Symbol von Liebe, Freude und Jugendfrische. Die Rose war der Aphrodite, dem Eros und Dionysos  geweiht. 

Antike Sagen beschreiben die Entstehung der Rosen als Überbleibsel der Morgenröte auf Erden, als sie zusammen mit Aphrodite dem Meerschaum entstiegen.

SCHWIMMHALLE FFM

Schwimmhalle ab Montag wieder geöffnet mit Zeitfenster 

Schwimmen wieder für fast alle

Schwimmen wieder für fast alle
immer in eine Richtung

immer in eine Richtung
Duschen und Schränke nach Plan

Duschen und Schränke nach Plan

Wer in der Schwimmhalle schwimmen will, kann das wieder. Sollte aber entweder getestet, geimpft oder genesen sein mit Nachweis, in eine Richtung schwimmen und Zeitfenster buchen und beachten. Umkleiden unisex, duschen nur zu viert. 

26.06.21 "Wir haben die Freigabe für die Eröffnung der Schwimmhalle erhalten und öffnen am Montag", teilt Synke Altmann, Kultur- Veranstaltungs- und Vermietungsmanagerin des Freizeitforums, in einer Pressemitteilung mit.

Danach wird nach Genehmigung des eingereichten Hygienekonzepts durch das zuständige Gesundheitsamt die Schwimmhalle im Freizeitforum Marzahn für den Schulsport/ Vereinssport an den Vormittagen sowie die öffentliche Nutzung ab den späten Nachmittagen in Zeitfenstern geöffnet. 

Für die öffentliche Nutzung gelten folgende Zeitfenster:  

 

FERIEN

Im A&V große Spieleauswahl für gemeinsame Ferienzeiten 





24.06.21 Damit in den heute beginnenden Sommerferien keine Langeweile aufkommt ist gemeinsam Spiele spielen ein guter Freizeitfüller. Es ist die Möglichkeit für Eltern mit den Kindern schöne Zeiten zusammen zu verbringen. Gute Spiele und viel preiswertes Spielzeug finden Familien bei einem gemeinsamen Einkaufsbummel im Marzahner An&Verkauf in der Marzahner Promenade gleich ums Eck.

FUSSBALL

Fußball mit 10 Fans aus 5 Haushalten an einem Tisch

Morgen geht es gegen Ungarn. Jetzt im Play Off Plätze reservieren!

22.06.21 Auch ins Le Prom kehrt so langsam das Leben zurück. Im American Bowl kann wieder gebowlt, im Play Off wieder geschlemmt werden.

Natürlich ist hier auch wieder die große Leinwand gespannt für DAS Fußballereignis des Jahres: Die UEFA-Fußball-Europameisterschaft. Nur Griesgrämer sitzen dafür allein zu Hause.

Im Play Off können sich Fans wieder treffen und gemeinsam Freud und Leid teilen und feiern. Eine Regel gilt allerdings: max. 10 Personen* aus max. 5 Haushalten plus vollständig Geimpfte oder Genesene dürfen zusammen bowlen bzw. an einem Tisch sitzen! *nur mit Negativtest 24h alt.

Das Haus bietet zum Liveerlebnis dazu den Berliner Pilsner Pitcher (1,5l) für nur 9 € anstelle 10,50 €. Jetzt Plätze sichern!

MUSIK

Livemusik mit Pianoman Thomas Krüger und Plüschaffen

Morgen, den 21.6.21, gibt es um 17 Uhr vor der Galerie M Livemusik mit Pianoman Thomas Krüger und Plüschaffen.

20.06.21 Eigentlich sollten zahlreiche Musiker bei der diesjährigen Fête de la Musique in Berlin real-live in der Marzahner Promenade an verschiedenen Standorten auftreten. Sollte doch der besondere Fokus des diesjährigen musikalischen Ereignisses, das den Sommer am 21. Juni einläutet, auf den Bezirk Marzahn-Hellersdorf liegen. Liegt er zwar auch, aber wegen der Umstände eher im digitalen Livestream.

Mit einer Ausnahme, die schon heute Abend stattfindet: Ein Live-Konzert, welches ab 18 Uhr unter freiem Himmel in den Gärten der Welt stattfindet. Dieses ist kostenlos, erfordert aber eine vorherige Anmeldung sowie einen Impf-, Test- oder Genesenennachweis.

Für Promenadenanlieger gibt es morgen ebenfalls nicht-digitale Livemusik. Von 17 bis 19 Uhr spielt der weltberühmte Straßenmusiker Pianoman Thomas Krüger vor der Galerie M auf einem extra für diesen Tag originell gestaltetem Klavier.

BUNTES

Auf dem Dach des FFMs entsteht eine grüne Oase

Grüne Dachterrasse Blick 2

Grüne Dachterrasse Blick 2
Noch vor wenigen Wochen

Noch vor wenigen Wochen
Grüne Dachterrasse Blick 1

Grüne Dachterrasse  Blick 1

Sehr viel Arbeit steckt in der Dachterrasse des FFM. Bevor die Bäume, Büsche, Blumen und Kräuter gepflanzt wurden, mussten der Boden dafür vorbereitet, Erde aufgeschüttet und Fliesen gelegt werden. 

18.06.21 Zuerst die schlechte Nachricht. Besucher haben auf der Dachterrasse des Freizeitforums noch keinen Zutritt. Noch ist hier Baustelle. Aber aus den Fenstern der oberen Etage der Bibliothek kucken, was da draußen so Herrliches passiert, ist erlaubt. Zumal die Bibliothek ja jetzt auch wieder voll geöffnet ist. 

Vor Wochen wurden Bäume und Büsche mittels Faltkran auf das Dach gehievt und hier sachgemäß gepflanzt. Wir berichteten. Einige Tage später erfolgte eine umfangreiche Pflanzaktion. Jetzt grünen und blühen hier auch noch zahlreiche Blumen und Kräuter. Die Dachterrasse sieht schon aus wie ein kleines Paradies. 


M-PROMI

Die Promenade wird blumiger und musikalischer

Nach vielen Monaten der sozialen Distanzierungs-Anweisungen durften sich nun auch wieder die Anlieger und Interessenten der Marzahner Promenade zum traditionellen Promenadenfrühstück in der wirklichen Realität treffen. An einem sonnigen Vormittag saß und sprach es sich gut vor dem Eiscafé La Gondola. 

16.06.21 Drei Klaviere werden in den nächsten Tagen einfach so auf der Promenade stehen. Eines vor der Galerie M, eines vor dem neuen Nachbarn "Machbar 37", und eines vor den Schaufenstern von "Dissenz", MP 34.

Wer will, kann hier darauf spielen und sein Talent präsentieren. Besser, er kann ein bisschen gut spielen, weil sonst die Nachbarn nervös werden könnten.

Es ist auch geplant, dass Musikschüler hier proben. Das berichtete Jeannette Hupperten von der Unternehmenskommunikation der  degewo.

 

BUNTES

Jetzt ist die Entenmutter mit ihren Küken weg

Feuchtgebiet im nahen Bürgerpark

Feuchtgebiet im nahen Bürgerpark
Das Nest ist leer

Das Nest ist leer
In diesem Blumenkasten brütete die Ente

In diesem Blumenkasten brütete die Ente

Unentdeckt begab sich die Ente mit ihren frisch geschlüpften Küken an diesem Wochenende in die Welt hinein - vielleicht zum nahegelegenen kleinen Feuchtgebiet im Bürgerpark. 

14.06.21 Gespannt warteten die Nachbarn der MP 42, wann die Entenküken endlich schlüpfen würden.

Mancher schlich sich leise heran und lugte vorsichtig ins Nest.

Die Entenmutter hatte sich trotz des zunehmenden Lärms auf der sommerlichen Promenade nicht vom Brüten im Blumenkasten vor dem Marzahner An&Verkauf abbringen lassen.

Da die Brutzeit von Stockenten so ca. 25 bis 28 Tage dauert, war der Schlüpfzeitpunkt in diesen Tagen. In diesem Fall wohl eher in der Nacht oder frühen Morgenstunden.

Denn am Freitag war die Ente noch da, am Sonntag mitsamt der Kükenscharr schon weg.

KUNST: offen

Zum 6. Mal Kunst: offen - in der Galerie M und im Atelier

Die Künstlerin Elena Kaludova nannte dieses von ihr kreierte Kunstwerk "Bad Artist". Zu sehen in der aktuellen Ausstellung "Weißes Rauschen" in der Galerie M, die auch heute von 10-18 Uhr geöffnet ist. 

13.06.21 "Bad Artist" lautet der Titel dieses Kunstwerkes in der Galerie M während der aktuellen Ausstellung "Weißes Rauschen".

Soll das etwa bedeuten, dass schlechte Künstler geteert und gefedert werden?

Oder was?

Wer es genau wissen will, kann die Künstlerin Elena Kaludova heute selber dazu befragen.

Gemeinsam mit Marc Pospiech präsentiert sie von 10-18 Uhr einige ihrer neuesten Arbeiten in ihrem Atelier "Studio 23" - Daffingerweg 23, 12623 Berlin. 

Copyright © 2021 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de