NACHBARSCHAFTSFEST

Buntes und vielgestaltiges Nachbarschaftsfest 

Standorte und Angebote: 

  • Victor-Klemperer-Platz: große Bühne mit durchgängigem Programm, 15 Stände von Marzahner Einrichtungen, weitere Angebote inklusive Essen
NACHBARSCHAFTSFEST

Lesezeichen und Schlüsselanhänger hergestellt 

Das Kreativlabor hält einen Co2 Laser mit 30 Watt und einen 3D Drucker für Interessenten bereit. Auch sonst ist bei Gangway einiges los.

18.05.22 Beim Nachbarschaftsfest am kommenden Sonnabend, 21.5.22, wird auf der Promenade viel los sein.

Etwas abseits vom Festrummel auf dem Victor-Klemperer-Platz bietet Gangway für speziell Technik-Interessenten und solche, die es werden könnten, etwas ganz Besonderes an: 

Das Kreativlabor "Made in Marzahn" in der Marzahner Promenade 20 bietet zum Promenadenfest am 21.5.2022 Lesezeichen und Schlüsselanhänger hergestellt mit dem eigenen Laser Epilog Zing 30.

Gäste können die Werkstatt kennen lernen und vorhandene Designs oder eigene Gestaltungen einbringen. 

 
AUSSTELLUNG

Malen gegen den Schmerz - Ausstellung








Neue Ausstellung im Stadtteilzentrum mit Bildern von Domenico Polizzi. Vernissage ist am 27. Mai um 16 Uhr.

17.05.22 Im November 2021 hielt Domenico Polizzi (genannt Mimo) im Rahmen einer Schmerztherapie zum ersten Mal Pinsel und Aquarellfarben in der Hand.

Vorher hatte er zwar schon Wände gestrichen, aber noch nie ein Bild gemalt.

Der 62-jährige gebürtige Italiener arbeitet seit seinem 14. Lebensjahr als Eisenflechter und leidet seit Jahren an unerträglichen Schmerzen in Rücken und Gelenken. Von einer Operation wird abgeraten, Schmerzmittel helfen nicht mehr.

So landete er im letzten Winter in einer Schmerzklinik.

KULTUR

Herzkasper - Musikalische Lesung mit Dirk Zöllner

17.05.22 Dirk Zöllner im Zwiegespräch mit seinem Herz.

Die beiden parlieren über das Leben als „freischaffender Überlebenskünstler“ mit all seinen Höhen und Tiefen.

Ist materieller Besitz überhaupt von irgendeiner Bedeutung? Ist seelisches Ungleichgewicht Voraussetzung für künstlerischen Erfolg?

Ab wann ist eine psychische Abweichung noch Ausdruck von Individualität oder schon eine Krankheit?

Bis zu welchem Alter ist ein unbeschwertes Hippie-Dasein eigentlich durchzuhalten?

Wie schaffen es Musiker ohne Konzerte und Auftritte nicht in eine Art postkoitale Depression abzugleiten?

 

KULTUR

 Förderung von künstlerischen und kulturellen Projekten

Musikveranstaltungen auf der Promenade auch in diesem Jahr, zum Beispiel am kommenden Sonnabendnachmittag zum Nachbarschaftsfest. Foto: Cathrin Bach

16.05.22 Laut einer Pressemitteilung des Bezirksamtes gibt es eine Ausschreibung über die Förderung von bezirklichen künstlerischen und kulturellen Projekten im Stadtraum im Rahmen der Initiative „Draußenstadt“, begleitend zum Berliner Kultursommer 2022 (BESD II-Programm) für Marzahn-Hellersdorf

Für 2022 stehen dem Bezirk Marzahn-Hellersdorf, unter Vorbehalt der Beschlussfassung über den Haushaltsplan des Landes Berlin, 25.000, -€ zur Verfügung.

Ausgeschrieben werden diese Mittel ab sofort für:

BUNTES

Schmackhafte und verjüngende Erdbeerzeit!

Reife Erdbeeren schmecken nicht nur, sie sind auch noch gesundheitsfördernd und verjüngend. Laut einer Rostocker Studie mit Karls Erdbeeren. 

16.05.22 Im Eastgate, gleich zum promenadenseitigen Eingang hin, steht jetzt ein Erdbeerverkaufsstand.

Es ist Erdbeerzeit und Erdbeerverkaufsstände sind nun keine Seltenheit mehr, auch nicht in der Promenade.

Aber es ist wohl eine Neuheit, dass die Kunden nicht nur mit der tiefroten Farbe, dem einzigartigen Aroma und der Vorfreude auf einen guten Genuss mit der köstlich süßen Frucht gelockt werden.

Jetzt wird Werbung aus allen Registern gezogen: Erdbeeren machen auch noch jung!

Bei den heurigen Preisen sollte so ein vielversprechender Zusatznutzen auch drin sein.

 

BUNTES

Schöne kleine Festlichkeit auf der Dachterrasse




15.05.22 Der große Ansturm blieb gegen alle Erwartungen aus.

Doch es war eine schöne kleine Festlichkeit gestern auf der idyllischen Dachterrasse des Freizeitforums.

Zum Tag der Städtebauförderung hatten das Freizeitforum und die Mark-Twain-Bibliothek zu einem Vortrag über DDR-Architektur eingeladen mit anschließender Besichtigung der neu bepflanzten Dachterrasse.

Nach den interessanten und gut bebilderten Ausführungen des Referenten Ben Kaden blieben alle noch bei einer vom Haus gesponserten Tasse Kaffee oder Tee und einem Stückchen Kuchen auf der sonnigen Plattform, unterhielten sich oder bewunderten die Blumen und Pflanzen.

Obwohl dieses kleine Höhenparadies über der Promenade geradezu zum Verweilen einlädt, bleibt die gestrige Öffnung vorerst eine Ausnahme.

Erst wenn alle Bauarbeiten abgeschlossen sind, kann sie endgültig freigegeben werden. In welcher Form das letztlich sein wird, daran wird auch noch gearbeitet.

NACHBARSCHAFTSFEST

Tombola: Beschenke deine Nachbarschaft

14.05.22 Sie haben Dinge zuhause, die Sie nicht mehr benutzen, die aber zu schade zum Wegwerfen sind?

Beschenken Sie Ihre Nachbarinnen und Nachbarn!

BENN (Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) sammelt alle Geschenke und wird diese im Rahmen einer Tombola am Tag der Nachbarschaft am 21. Mai auf der Marzahner Promenade verlosen.

Alle Geschenke können unverpackt und unbeschädigt bei BENN in der Marzahner Promenade 36 abgegeben werden.

Mit der Aktion setzt sich BENN für ein friedliches Zusammenleben in der Nachbarschaft ein – das Größte aller Geschenke!

SOZIALES

Freiwillige gesucht für  Zählung obdachloser Menschen

13.05.22 Für die zweite Zählung und Befragung obdachloser Menschen in der Nacht vom 22. zum 23. Juni werden ab sofort berlinweit Tausende Freiwillige gesucht.

Nur durch die Mithilfe von vielen Freiwilligen bei der Erhebung können wichtige Erkenntnisse über das Ausmaß von Obdachlosigkeit gesammelt werden.

Alle Berlinerinnen und Berliner sind eingeladen, sich zu beteiligen. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt und für 3 Stunden gut zu Fuß unterwegs sein können. 

Anmeldung unter: www.zeitdersolidaritaet.de/mitmachen/  

Gordon Lemm, Bezirksbürgermeister von Marzahn-Hellersdorf: „Allein in Berlin leben tausende Menschen auf der Straße, die dringend unsere Unterstützung und Hilfe benötigen.

 

GEHIRNSPORT

Jetzt anmelden zum Schachturnier 

12.05.22 Am 21. Mai 2022 können die Schachfans in der Bibliothek unter Anleitung von Steve Gildemeister um den Mark-Twain-Schachpokal kämpfen!

  • ab 10:30 Uhr finden die Qualifikationsrunden statt
  • um 11:00 Uhr beginnt das Turnier
  • um 13:30 Uhr erfolgt die Siegerehrung mit Überreichung des goldenen Pokals

Jeder bekommt eine Urkunde und auch an Süßigkeiten wird es nicht fehlen.
Wichtig ist, dass man sich vorher anmeldet, entweder direkt bei Steve Gildemeister per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in der Bibliothek unter Tel.: 030 54704142.

DIENSTLEISTUNG

Bitte haben Sie Verständnis, die Bank ist zu

Commerzbank

Commerzbank
Commerzbank

Commerzbank
Deutsche Bank

Deutsche Bank
Deutsche Bank

Deutsche Bank
Targo Bank

Targo Bank
Targo Bank

Targo Bank

Die Banken in der Promenade verabschieden sich leise.

11.05.22 Nicht schlecht staunen die Kunden, die an der Tür der Commerzbank, MP 8, das handgeschriebene Schild lesen müssen:

"Die Filiale bleibt geöffnet, keine Kasse mehr. Nächste Kasse Friedrichstraße 79." Die Commerzbank hat angesichts vielfältiger Weltprobleme kein Geld mehr, um alle Filialen geöffnet zu halten.

Die Filiale in der Promenade trifft es aber nicht allein. Wie aus dem „Tagesspiegel“ zu erfahren ist, schließt die Bank bis Ende 2022 deutschlandweit 340 der aktuell 790 Filialen. Grund dafür sind schlechte Geschäftszahlen: Die Commerzbank verzeichnete für das Jahr 2020 ein Minus von 2,9 Milliarden Euro.

Ein Mensch aber glaubt noch fest an den Reichtum der Bank.  

NACHBARSCHAFTSFEST

Nachbarschaftliches Miteinander in seiner Vielfalt

K & L Mode

K & L Mode
GRAF ID

GRAF ID
VIPeside

VIPeside
Sporteck

Sporteck
MachBar

MachBar
Stadtteilzentrum

Stadtteilzentrum

Auch in diesem Jahr findet zum Nachbarschaftsfest mit und vor dem Stadtteilzentrum der Volkssolidarität um 15 Uhr wieder eine Modenschau statt, die im vergangenen Jahr großen Anklang fand. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Bekleidungsgeschäfte in der Promenade sind ebenfalls wieder mit dabei und präsentierne aus ihrem Angebot. Wer als Anwohner als Designer oder Model mitmachen möchte, meldet sich bei Martina Polizzi, Leiterin des Stadtteilzentrums, Tel. 030-99 89 502

09.05.22 Am 21. Mai findet in diesem Jahr wieder das Nachbarschaftsfest statt. Dazu schreibt ViSdP, Henny Engels, Sprecherin, in einer Pressemitteilung: "Das Bündnis für Demokratie und Toleranz am Ort der Vielfalt lädt alle Bewohner*innen des Bezirkes ein zum Marzahner Nachbarschaftsfest am 21. Mai von 14 bis18 Uhr auf der Marzahner Promenade.

8. Mai

LTI - Lingua Tertii Imperii: Sprache des Dritten Reiches

08.05.22 Während des vergangenen Promenadenfrühstücks diskutierten die Beteiligten auch darüber, dass fast alle Plätze der Promenade keinen richtigen Namen haben. Nur einer.

Der Victor-Klemperer-Platz ist der größte Platz in der Promenade und bietet sich für zahlreiche Veranstaltungen an. Wer aber war Victor Klemperer, der Namensgeber dieses Platzes?

Natürlich finden wir da beste Informationen bei Wikipedia:

Victor Klemperer (* 9. Oktober 1881 in Landsberg an der Warthe; † 11. Februar 1960 in Dresden) war ein deutscher Literaturwissenschaftler, Romanist und Politiker.

Copyright © 2022 Marzahner-Promenade.berlin
created by 3-w-media.de